Bootshaus mit Baugenehmigung am Schweriner See zu verk.

Bootshaus zu verk.

zum vergrößern auf Bilder klicken

Standort: Schwerin

(Objekt-Nr.: RIC-667)

Zum Verkauf steht ein ehem. Bootshaus mit einem Wassergrundstück (das reine Wassergrundstück ist Erbpacht) am Schweriner See, welches altersbedingt abgerissen wurde.

Eine der letzten Baugenehmigungen für den Neubau eines Boot- und Ferienhauses liegt vor, 1,5-geschossig mit einer Grundfläche von ca. 60 m² im EG. Dies macht dieses Grundstück einzigartig und selten.

Die massiven Pfahlfundamente-Gründungs-Holzpfähle sind neu vom Verkäufer über eine Fachfirma bereits ausgeführt/gerammt worden und bezahlt. Somit ist der Baubeginn erfolgt.

Das Grundstück ist ca. 180 m² groß und besteht aus dem Bootssteg, der Fläche für das Neubau-Bootshaus und einer Grünfläche welche mit einem kl. Gartenhäuschen mit einer Terrasse bebaut ist.
Das Grundstück ist eingezäunt und hat einen eigenen und verschließbaren Zugangsbereich mit einen kl. Eingangstor. Eine direkte PKW-Zufahrt von der B104 ist gegeben inkl. einer „grünen“ Parkmöglichkeit. Es gibt keine Erschließung mit Wasser/Abwasser, Strom und Gas.

Die Landeshauptstadt Schwerin mit allen Einkaufs- und touristischen Möglichkeiten liegt in direkter Nähe.

 

  • Erwerbsart: Erbpacht
  •  Grundstücksnutzung: Freizeit, Wohnen
  •  Baugenehmigung vorhanden
  •  unerschlossen
  •  Ausblick: Seeblick

 

7,14% inkl. MwSt. Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande.

Kaufpreis: 280.000,-

Ausführliches Exposé anfordern

Bitte beachten Sie unsere AGB und Hinweise

Zurück zur Übersicht

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.